Vortrag · Diverses

Kulturgut- und Provenienzforschung im Recht


Aktuelle Herausforderungen des Kunst- und Kulturgüterschutzes werden, sowohl im Hinblick auf Spezifika wie NS-Raubkunst als auch im Hinblick auf grenzüberschreitende kultur-, umwelt- und wirtschaftspolitische Probleme behandelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der kreativen Darstellung des Kulturgutbegriffs, von Human Remains über Meisterwerke Bildender Kunst bis hin zu umstrittenen Fragen von Animal Art. Neue Wege beschreitet die Autorin mit der eigens entwickelten Art Law Certification, einem innovativen Verfahren der Provenienzrecherche und Kulturgüterzertifizierung.

Anna Maria Brunbauer-Ilić, Juristin, Wien
Moderation: Werner Brunbauer, Carl Zeiss GmbH

Anna Maria Brunbauer-Ilić: Kulturgut und Provenienzforschung im Fokus nationalen und internationalen Kunstrechts. Böhlau Verlag, Wien 2019.


Vergangene Termine