Literatur

Kulinarische Begegnungen - Das Buch zu den Kochnachmittagen


Programm: Projektpräsentation, Interviews mit Teilnehmerinnen, internationales Buffet mit Köstlichkeiten aus den verschiedenen Ländern

Einander kennenlernen - miteinander kochen – gemeinsam essen –voneinander lernen ist das Motto der kulinarischen Begegnungen im Haus St. Stephan in Oberpullendorf.
Bei dieser Veranstaltungsreihe begibt sich eine Gruppe von Frauen in regelmäßigen Abständen auf eine kulinarische Reise rund um den Globus. Bisher haben 20 Frauen, die in unseren Nachbarländern oder in ferneren Ländern geboren sind, aber momentan in unserer Region leben, diese Kochreisen angeleitet. Diese Frauen stellen typische Rezepte ihres Geburtslandes zusammen, bringen die Zutaten mit und kochen gemeinsam mit Frauen, die an diesen kulinarischen Begegnungen interessiert sind.Mit diesem Buch sollen diese Kochnachmittage dokumentiert werden. In 18 Länderteilen werden die Frauen porträtiert und mehr als 100 Rezepte vorgestellt. Entdecken Sie beim Schmökern und Nachkochen die vielen unterschiedlichen Gewürze, Zutaten und Zubereitungsarten und spüren Sie auch den unterschiedlichen Lebensgeschichten und Lebensentwürfen der Frauen nach. Sie werden feststellen, dass die kulturelle Vielfalt ist, die uns auch in unserer näheren Umgebung begegnet, eine Bereicherung ist.


Vergangene Termine