Klassik

Künstlerporträt: Der Violinist Prof. Edward Zienkowski


Unter dem Motto „Der Himmel hängt voller Geigen” werden der renommierte polnisch-österreichische Geiger Prof. Edward Zienkowski und seine Meisterschüler auf Einladung des Polnischen Instit uts Wien virtuose Stücke von Niccolò Paganini, Henryk Wieniawski, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Johann Sebastian Bach aufführen.
Edward Zienkowski, Professor für Violine an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien, leitet mehrere Meisterkurse in Österreich, Deutschland, Polen, China, Korea und Japan. Seine eigene internationale Violine-Ausbildung, u. a. bei Oskar Ruppel, Stefan Herman und André Gertler, begann in Lublin. Es folgten zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben und weltweite solistische Auftritte mit den renommiertesten Orchestern, unter anderem mit den Berliner Philharmonikern, dem Nationalen Philharmonischen Orchester Warschau, dem WDR-Symphonieorchester Köln und dem Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra.


Vergangene Termine