Diverses · Führung

Künstlergespräch mit Leo Mayr und Martin Weichselbaumer



Tröpferlbäder bedeuteten eine umfassende Lebensverbesserung für die Arbeiter*innen in Wien, änderten aber nichts an den vorherrschenden gesellschaftlichen Verhältnissen selbst. Die Installation von Leo Mayr und Martin Weichselbaumer spielt mit diesem Spannungsfeld und verortet das Tröpferlbad als städtische Gesundheitseinrichtung in einem größeren gesellschaftlichen Zusammenhang.