Klassik

Kroatisches Kammerorchester


Das Kroatische Kammerorchester wurde von Anđelko Ramušćak im Jahr 1988 gegründet. Die Idee war junge Musikerinnen und Musiker zu fördern. Sie sollten eine Chance bekommen sich zu präsentieren und Erfahrungen zu sammeln.

Kroatisches Kammerorchester - Interpreten

Cantores Sancti Marci
Miran Vaupotić, Dirigent
Eunsie Hong, Sopran
Sofia Tumanyan, Mezzosopran
Moisés Molín, Tenor
Steven Scheschareg, Bassbariton
Youngeun Kim, Violoncello

Programm im Musikverein

B. Bersa: La morte del Buffone, op. 35
Peter Iljitsch Tschaikowskij: Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester, op. 33

— Pause —

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll, KV 626


Vergangene Termine