Kunstausstellung

Krippenfreunde ohne Grenzen - gloria et Pax


Es werden Papierkrippen von böhmischen Malern und Illustratoren aus dem 19. JH., ein aussagekräftiger Scherenschnittkrippenweg von einer schweizerischen Künstlerin aus dem 20 JH. sowie die unterschiedlichsten Exponate von allen 13 Krippenorganisationseinheiten Oberösterreichs präsentiert.

Erstmals wird vom Landesverband Oberösterreich im Verband der Krippenfreunde Österreichs (kurz: OÖ. Krippenfreunde) gemeinsam mit der erst vor zwei Jahren gegründeten Organisationseinheit, „Mühlviertler Krippenfreunde“, eine sogenannte grenzüberschreitende Krippenausstellung organisiert.
Es werden Papierkrippen von böhmischen Malern und Illustratoren aus dem 19. JH., ein aussagekräftiger Scherenschnittkrippenweg von einer schweizerischen Künstlerin aus dem 20 JH. sowie die unterschiedlichsten Exponate von allen 13 Krippenorganisationseinheiten Oberösterreichs präsentiert.

Das Highlight für die Besucher ist ein Nachbau im Maßstab 1:2 des aus der Biedermeierzeit stammenden Stabpuppentheaters, das „Steyrer Kripperl“.


Vergangene Termine