Kabarett

Kriminalschrammeln


Was heute in großen Lettern in der Boulevardpresse gedruckt steht, wurde in früheren Zeiten mündlich in Liedform überliefert. Moritaten nannten sich die mörderischen Liedchen. Gesungen wurden sie auf bekannte Melodien und das Auge durfte sich an schaurigen Bildern auf großen Leinwänden ergötzen.

theaterfink präsentiert einen mörderisch guten Theaterabend mit alten und neuen Moritaten, gesungen auf bekannte und längst vergessenen Wiener Schrammelmelodien, sowie mit Bildern, die zum Leben erwachen!


Vergangene Termine