Theater

Theater MAZAB - Krieg. Stell dir vor, er wäre hier


Eine gedankliche Reise aus einem kriegsgeschüttelten Europa ins sichere Ägypten.

Stell dir vor, du wärst derjenige, der fliehen muss. Stell dir vor, du wärst derjenige, dessen Haus zerstört, dessen Familie in Todesgefahr, dessen Angst so groß ist, dass das Leben im gewohnten Zuhause nicht mehr möglich ist. Stell dir vor, du müsstest in ein Land fliehen, dessen Sprache du nicht im Geringsten beherrschst, dessen Kultur eine gänzlich andere ist, dessen Bewohner überhaupt nicht erfreut sind, dass du von deren Geld leben wirst. Die dich im Gegenteil dafür hassen, dass du von deren Sicherheit profitierst. Stell dir vor, du bist der Flüchtling, der auf die Annahme oder die Ablehnung seines Asylantrages wartet.

MAZAB trifft mit dem Monolog mitten in die aktuellen Asyldebatten und lädt zu einem einfachen aber effektiven Gedankenexperiment ein.

Mit: Elisabeth Nelhiebel
Regie: Markus Steinwender
Musik: Ton Steine Scherben


Vergangene Termine