Krawall in Chioggia


Carlo Goldoni

Diavolo! So eine Aufregung! Einer behauptet irgendwas, der nächste erzählt es ein wenig ausschmückend dem Dritten weiter, der das Seinige dazu tut. Im Zweifel sind immer die Anderen Schuld! Idioten, Brutalos, Vollkoffer! Die von der anderen Straßenseite, die Nachbarn, die von denen man immer schon gewusst hat, dass.... Kommt uns das heute nicht bekannt vor, wo die Sündenbock-Taktik wieder so blüht? Wie komisch können Menschen doch sein, die sich echauffieren einer Bagatelle wegen. Es wird gestritten, Wut verzerrt die Gesichter, Kränkung verzieht die Mundwinkel, dann kommt doch eine Hand aus, Rauferei, Krawall! Goldoni hat die zwei Bücher studiert, die durch das Leben führen: die Welt und das Theater. Das merkt man in seinen Stücken, in denen wir alle vorkommen, so wie wir sind – durchaus komisch.

Mit: Susanne Altschul, Maria Astl, Florian Eisner, Emese Fay, Günter Gräfenberg, Dominik Kaschke, Ferdinand Kopeinig, Günter Lieder, Mirko Roggenbock, Sascia Ronzoni, Isabella Szendzielorz, Markus Tavakoli, Niklas Winter

Regie: Angelica Ladurner
Assistenz: Veronika Firmenich
Ausstattung: Natascha Maraval, Mareile von Stritzky
Musik: Ossy Pardeller, Severin Salvenmoser
Kampfchoreografie: Josef Borbely


Vergangene Termine