Tanz

Kranensee - Das Ballett der Kräne in der Seestadt


Mit rund 40 Kränen erreicht aspern Die Seestadt Wiens als eine der größten Baustellen Österreichs ihre maximale Ausdehnung.Für eine Momentaufnahme der besonderen Art wird modernste Licht- und Projektionstechnik die atemberaubende Szenerie in der Seestadt in ganz neuem Licht erscheinen lassen.

Eigens komponierte Musik wird die rund 30minütige Choreographie begleiten: Das Publikum taucht in eine andere Welt und nimmt Bilder mit, die nur jetzt erlebt werden können und lange unvergessen bleiben.

Daniel Barenboim dirigierte im "Kranballett" sieben Minuten lang 19 Kräne synchron zu Beethovens 9. Sinfonie "Ode an die Freude".


Vergangene Termine