Pop / Rock

Kraftwerk


Vom 15. bis zum 18. Mai 2014 stellen Kraftwerk mit der 3-D Konzertreihe Der Katalog – 1 2 3 4 5 6 7 8 an vier Abenden jeweils zwei ihrer legendären Musikalben ins Zentrum.

Die Elektro-Pioniere Kraftwerk werden ihr Gesamtwerk im Mai 2014 im Burgtheater in Wien aufführen.

Vom 15. bis zum 18. Mai 2014 stellen Kraftwerk mit der 3-D Konzertreihe Der Katalog – 1 2 3 4 5 6 7 8 an vier Abenden jeweils zwei ihrer legendären Musikalben ins Zentrum. Ergänzt wird jede Performance durch eine Auswahl an weiteren Kompositionen aus dem Gesamtwerk. Mit speziell für die Auftritte von Kraftwerk entwickelten 3-D Video-Projektionen sind die Konzerte ein Gesamtkunstwerk aus Bild und Ton. Der eigenen Historie folgend, werden die Alben bei den Konzerten im Burgtheater in chronologischer Reihenfolge aufgeführt: 1 Autobahn (1974), 2 Radio-Aktivität (1975), 3 Trans Europa Express (1977), 4 Die Mensch-Maschine (1978), 5 Computerwelt (1981), 6 Techno Pop (1986), 7 The Mix (1991), 8 Tour de France (2003).

Das Multimedia-Projekt Kraftwerk wurde 1970 von Ralf Hütter und Florian Schneider im Umfeld der experimentellen Kunstszene in Düsseldorf gegründet. Zur selben Zeit errichteten sie das elektronische Kling-Klang-Studio, in dem alle Kraftwerk-Alben konzipiert und produziert wurden.

Kraftwerk gelten als Pioniere der elektronischen Musik und Urväter sehr verschiedener Musikrichtungen wie Electro, Techno, Hip Hop und Synthie Pop. In mehr als vier Jahrzehnten haben sie Musikgeschichte geschrieben und weltweit Erfolge gefeiert. 2014 werden sie mit dem Grammy für ihr Lebenswerk geehrt.

Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er Jahren waren Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und haben dabei den Sound des digitalen Zeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt. Sie haben schon früh die wichtigsten Fragen des Informationszeitalters aufgegriffen und thematisiert: das Zusammenwirken von Mensch und Maschine.

Seit dem Konzertauftritt im Rahmen der Biennale di Venezia 2005 schließt sich der Kreis und die multimedialen Darbietungen von Kraftwerk werden im Kontext zeitgenössischer Kunst als einzigartige Form künstlerischer Performance wahrgenommen. 3-D Video-Installation Kunstbau Lenbachhaus München, 2011 / 3-D Konzertserie 1 2 3 4 5 6 7 8 Museum of Modern Art New York, 2012 / Kunstsammlung NRW Düsseldorf / Tate Modern London / Sydney Opera House, 2013.

Preis EUR 15,- / 30,- / 45,- / 65,- / 75,-


Vergangene Termine