Tanz · Theater

Krõõt Juurak / Alex Bailey - Codomestication



Im März 2019 feierte Krõõt Juuraks & Alex Baileys „Familienstück“ CODOMESTICATION im Tanzquartier Wien seine Premiere. Das Publikum war eingeladen, dem Künstlerpaar und seinem damals einjährigen Sohn Albert – der als Koregisseur und Performer auftrat – in einem performativen Live-Setting bei ihren Interaktionen zuzusehen. Zwei Jahre und eine Pandemie später hat sich die Beziehung von Alex und Krõõt von einer Kernfamilie zu einem Co-Parenting-Modell entwickelt, wobei der zentrale Fokus von CODOMESTICATION immer noch auf genderpolitischen Aspekten der Kinderbetreuung liegt.