Vortrag

Kostenfreie Online Buch-Vorlesung


BuchBazaar 2020: Autoren lesen Bücher, die Hoffnung machen.

Im Angesicht der Lage hat das Festival der Sinne-Onlinemagazin 2020 seinen ersten virtuellen BuchBazaar ins Leben gerufen. Zwischen 09. und 13. Dezember 2020 haben sich zahlreiche Autoren unterschiedlicher Genre unter dem Schirm vom Festival der Sinne-Onlinemagazin zusammengetan, um aus ihren Büchern zu lesen. Ganz wichtig dabei war uns, dass die Bücher Hoffnung machen und Gewalt oder blutrünstige Geschichten auszulassen.

Herausgeberin Eva Laspas über den BuchBazaar: „Mit dem BuchBazaar möchte ich eine Stimmung nachempfinden, wie wir sie früher bei unserer Oma oder Mama hatten, wenn sie uns ein Buch vorgelesen haben. Eingekuschelt, mit einer heißen Schokolade und schöne Geschichten hören.“

Worte, die in der Seele klingen machen Hoffnung?
Jeder Mensch ist einzigartig, daher brauchen wir alle auch unterschiedliche Gedanken, um Hoffnung schöpfen zu können. Ob Mindset, Gesundheit oder wunderbare Gedanken aus einem belletristischen Roman – es sind die Worte, die in der Seele klingen und dem Geist des Menschen Hoffnung machen.

So finden im Zeitraum 09.-13.12.20 halbstündig virtuelle Lesungen über Zoom statt, wo die Autoren die besten Gedanken erzählen oder lesen, die Hoffnung machen können. Die ZuhörerInnen steigen in die virtuellen Räume der AutorInnen ein und genießen die Lesung.

Über das Festival der Sinne-Onlinemagazin
Das Festival der Sinne-Onlinemagazin begleitet seit 2015 mit Artikel zum Nachdenken tausende Menschen. Es entstand aus der gleichnamigen Gesundheitsmesse, die 2003 geboren wurde. Im Jahresdurchschnitt erfreuen sich über 21 000 LeserInnen pro Monat unserer Artikel.

AutorInnen lesen
Über zwanzig AutorInnen haben sich im ersten Aufruf an dieser virtuellen Lesung beteiligt. Weitere werden im Laufe der letzten Wochen noch dazukommen. Im Moment begrüßen wir Tanja Hug, Knud Hammerschmidt, Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf, Sabine Reischl, Gabrielle M. Buresch-Teichmann, Serina und Shia' Merina, Carmen C. Haselwanter, Petra Wagner, Michael Hillmann, Wolfgang Ender, Helmut Ecklkofer, Stephanie Gerharz, Petra Neumayer, Christine Carus, Cécilia Graf, Sabine Mänken, Silke Amsler, Katrine Hütterer, Bernadette Bruckner, Franziska Hülshoff, Gisa Steeg und Kristina Rumpel bei unserer virtuellen Buchleseng.

Infos zum BuchBazaar
BuchBazaar 2020 initiiert vom Festival der Sinne. Webseite: https://www.festivaldersinne.info/buecher - Rücksprache: Eva Laspas, Herausgeberin Festival der Sinne-Onlinemagazin, Tel.: 01/ 2807627, [email protected]


Vergangene Termine

  • Mi., 09.12.2020 - So., 13.12.2020

    Jeweils 09:00 - 20:00

    Kostenfreier Online- Buchbazaar: Bücher, die Hoffnung machen
    Zwischen 09. und 13. Dezember 2020 - jeweils von 09:00-20:00

    BuchBazaar 2020 initiiert vom Festival der Sinne. Webseite: https://www.festivaldersinne.info/buecher - Rücksprache: Eva Laspas, Herausgeberin Festival der Sinne-Onlinemagazin, Tel.: 01/ 2807627, [email protected]

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.