Klassik

Korngold Ensemble Wien


Beim Gründungskonzert des Korngold Ensembles stehen dem Jugendwerk Korngolds die himmelsstürmende Kammersymphonie Schönbergs und das im Ghetto Theresienstadt entstandene Meisterstück Gideon Kleins gegenüber.

Pei Hsuan Tiffany Wu Violine
Ludwig Müller Violine
Cynthia Liao Viola
Jonáš Krejčí Violoncello
Catalina Butcaru Klavier

Erich Wolfgang KORNGOLD Klaviertrio op. 1
Gideon KLEIN Streichtrio
Arnold SCHÖNBERG Kammersymphonie op. 9
(Arr.: Anton Webern)

Das Korngold Ensemble Wien wurde 2019 von fünf renommierten Musikern gegründet, die bereits in verschiedenen Kammermusikformationen erfolgreich konzertieren. Sein Ziel ist, Standardwerke mit selten gehörten Kompositionen unterschiedlicher Besetzungen in Verbindung zu bringen. Das 20. Jahrhundert bietet dazu ein ausgesprochen reichhaltiges Repertoire. Beim Gründungskonzert stehen dem Jugendwerk Korngolds die himmelsstürmende Kammersymphonie Schönbergs und das im Ghetto Theresienstadt entstandene Meisterstück Gideon Kleins gegenüber.


Vergangene Termine