Alte Musik

Fiori Musicali 2020


„Vor 20 Jahren wagten wir die erste Konzertreihe mit Barockmusik im Barockstift St. Florian.
Das sind die St. Florianer Sängerknaben, Gunar Letzbor, Thomas Wall und Margareta Pichler – sie konnten die Stiftsleitung, die Gemeinde St. Florian und die O.Ö. Landesregierung überzeugen, dass unser Projekt für die kulturelle Entwicklung der Region äußerst wichtig sei.
Seither verzeichnen wir ein stetiges Ansteigen der Besucherzahlen, bedeutende Unternehmen unterstützen das Projekt finanziell, die Reaktionen des Publikums auf die Darbietungen der Künstler sind fast durchwegs euphorisch.
Im Ambiente des Stiftes entwickeln sich beim Musizieren besondere Schwingungen, die unsere Seelen berühren und über das Musikalische hinaus die Konzerte zu einem Erlebnis der besonderen Art werden lassen. Feiern Sie mit uns!“ (Gunar Letzbor)
Aufgrund der derzeitigen Situation der COVID-19-Epidemie findet die Konzertreihe FIORI MUSICALI im September & Oktober 2020 im Stift St. Florian statt.
__
NEUE FIORI MUSICALI KONZERTTERMINE:





    1. September 2020, 19:00 Uhr, Stift St. Florian, Sommerrefektorium
      ”PRIMADONNEN des Kaisers”
      Die barocken Kaiser steckten unglaubliche Geldmittel in ihre Opernaufführungen. Gesangstars aus der ganzen Welt wurden an den Kaiserhof engagiert. Den Sopranistinnen wurden ihre Arien von den besten Komponisten "in die Gurgel" geschrieben. So konnten sie bestens brillieren. Maria Ladurner ist eine Ausnahmesopranistin der jüngeren Generation. Mit weiteren Preisträgern des Internationalen H.I.F. Biber Wettbewerbes präsentiert sie Höhepunkte des Opernschaffens am barocken Kaiserhof in Wien.
      Maria Ladurner - Sopran
      H.I.F.Biber Consort



    1. OKTOBER 2020, (Einführung: 18:30 Uhr), 19:00 Uhr, Stift St. Florian
      „Bach Privat“
      Gunar Letzbor und der russische Cembalist Sergej Tcherepanov gestalten rund um die melancholische Sonate in g-Moll für Violine solo von J.S. Bach ein interessantes Programm mit Werken von J.S. Bach und C.A Lonati.
      In der Pause gibt es gratis Rotwein aus der Toskana und alkoholfreie Getränke für Kinder und Jugendliche!
      Sergej Tcherepanov - Orgel,Cembalo
      Gunar Letzbor – Violine


  1. 8.Oktober 2020, 19:00 Uhr, Stift St.Florian, Sala terrena
    „Ein musikalisches Opfer NEU“
    Mit großem Innovationsgeist und unbändiger Musizierfreude wagen sich die vier Musiker über das wohl komplexeste polyphone Werk der Barockzeit. Bach hat darin seine überragende Kunstfertigkeit dem König von Preußen präsentiert. Die meisterhaft polyphonen Linien werden Ausgangspunkt und Stimulation für freies phantasievolles Improvisieren.
    Thomas Wall & Austrian Art Gang



    1. OKTOBER 2020, 19:00 Uhr, Stift St.Florian, Sommerrefektorium
      „Metamorphosen / J.S. Bach Violin – Cembalokonzerte“
      Johann Sebastian Bach hat für seine Konzerte im „Zimmermannschen Kaffeehaus“ viele Konzerte aus seinem früheren Schaffen neu bearbeitet. So auch die beiden Violinkonzerte in a-Moll und E-Dur. In der Cembalofassung präsentiert er sie in g-Moll und D-Dur. Natürlich wurde die Musik auch dem neuen Soloinstrument angepasst.
      Eine Uraufführung aus einem öberösterreichischen Archiv ist uns wie immer eine Ehre. Aus der „Fürstlich-Stahembergischen Familien Bibliothek/Schloss Eferding“ erklingt ein virtuoses Cembalokonzert von Johann Adam Scheibl (geb. 1710 in Spital am Phyrn)
      ST. FLORIANER SÄNGERKNABEN, Leitung: Franz Farnberger
      ARS ANTIQUA AUSTRIA, Leitung: Gunar Letzbor




FIORI MUSICALI – TICKETS:
Bar-Verkauf: Florianer Stiftsladen
Augustiner Chorherrenstift St. Florian
Stiftstraße 1
A-4490 St. Florian
Per E-Mail:
[email protected]
Per Telefon:
0043 660 7024517
Telefonzeiten:
Mo, Di, Mi, 9:30 - 11:30;
Do: 9:30 - 12:30;
Fr: 9:30 - 13:00, 15:00-18:00;
Sa, So: 11:00-14:00
(auch per SMS oder WhatsApp möglich)
Nähere Infos:
www.fiorimusicali-biberwettbewerb.com
(Haben Sie schon FIORI MUSICALI – TICKETS gekauft? Natürlich gelten die Eintrittskarten für Herbst 2020 noch bzw. Tickets können Sie auch im Stiftsladen zurückgeben, aber wir freuen uns auch auf eine kulturelle Spende.)


Vergangene Termine