Elektronik · Klassik

Konzertabend mit Albena Naydenova


Haus Hofmannsthal

1030 Wien - Landstrasse, Reisnerstraße 37

Mi., 16.09.2020

19:30 - 21:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Im heutigen Konzert singt Albena Naydenova ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Wladimir Pantchev – "Lieder und Musik meiner Vorfahren" – für Sopran und Elektronik.

Die Geigerin Yoanna Ruseva und die Pianistin Noriko Ushioda spielen drei Werke für Violine und Klavier von Johannes Brahms (Violinsonate Nr.3 in d-Moll, op.108), Anton Webern (Vier Stücke für Violine und Klavier, op.7) und Arnold Schönberg (Phantasy for Violin with Piano Accompaniment, op.47).

Eintrittspreis 18,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €