Alte Musik · Klassik

Konzert mit Trompete, Orgel und Pauke


Die zwei Trompeter und der Pauker des Orchesters 1756 haben sich mit gleich zwei Organisten zur wohl rasantesten und beeindruckensten "Orgel & Trompete Ensemble" in Wien zusammengefunden.

PROGRAMME
J.S.Bach (1685 - 1750): Toccata d-Moll BWV 546
Georg Muffat (1653-1704): Toccata VII. (Salzburg 1690)
Marc-Antoine Charpentier (1643-1704): Prelude aus dem “Te Deum”
Antonio Vivaldi (1678-1741): Concerto D-Dur für 2 Trompeten & Orgel
Girolamo Frescobaldi (1583-1643): Toccata per l'organo da sonarsi alla levatione (Rom 1637)
G.F.Händel (1685 - 1759): Suite in D-Dur für Trompete und Orgel
Andre u. Jaques Philidor (1726-1795): Marche de Timballes für Pauke Solo
Petronio Franceschini (1651-1680): Sonata D-Dur für 2 Trompeten, Orgel und Pauken

Die zwei Trompeter und der Pauker des Orchester 1756 haben sich mit gleich zwei!! Organisten zur wohl rasantesten und beeindruckensten "Orgel & Trompete Ensemble" in Wien zusammengefunden. Kopf des Ensembles ist der Trompetenvirtuose Erik Kern.

Trompete und Orgel ist ja eine häufige und beliebte Kombination. In der Karlskirche wird diese schon ohnedies beeindruckende Besetzung noch vergrößert: gespielt wird auf zwei Orgeln! Solistisch ist die große Emporenorgel von 1742 zu hören, im Altarraum (und somit für das Publikum auch gut zu sehen) spielen Trompeten und Pauke gemeinsam mit der kleinen Chororgel.

So wird die gesamte Karlskirche von allen Seiten in höchst abwechslungsreicher und beeindruckender Weise mit imposanten Klängen gefüllt.


Vergangene Termine