Klassik

Mödlinger Symphonisches Orchester



Das Mödlinger Symphonische Orchester lädt im Neuen Burgsaal Perchtoldsdorf zum Frühlingskonzert.

Das MSO wird alles tun, um jedes Ansteckungsrisiko für die Besucherinnen und Besucher auszuschließen – Hauptsache: Augen und Ohren können wieder die Musik genießen.

Wann und Wo: Am 30. Mai in der Burg Perchtoldsdorf

Das Mödlinger Symphonische Orchester bringt mit „Die Weihe des Hauses“ eine weniger bekannte Ouvertüre von Beethoven zu Gehör, anschließend das berühmte Klarinettenkonzert Nr. 1 von Carl Maria von Weber und lässt das Konzert mit Werken von Fritz Kreisler, Johann Strauss und anderen ausklingen. Solist ist Simon Reitmaier, es dirigiert Daniel Auner.