Literatur · Kunstausstellung

Konzepte zur Rettung der Welt


SteudlTenn Uderns eröffnet die neue Saison mit einer Installation zum Thema Demokratie oder bescheidener formuliert: “Wie retten wir die Welt?”

Während der Gesamtlaufzeit des Festivals vom 14. April bis 2. Juli haben die Besucher die Möglichkeit Denkansätze zur Rettung der Welt anzuhören. Die Autoren bleiben zunächst anonym. Wählen Sie Ihre Lieblingsidee per Stimmzettel oder digital global.

Autoren:

David Schalko (Kultregisseur und Produzent),
Heini Staudinger (Schuhfabrikant und Volksvisionär),
Roland Düringer (Kabarettist und Gültige Stimme),
Erhard Busek (Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa)
ua.

DIE AKTIONSVERANSTALTUNG IST WÄHREND DES GESAMTEN FESTIVALS FREI ZUGÄNGLICH.


Vergangene Termine