Theater

Kontrollverlust


Der Theaterjugendclub 16+ geht der Frage nach, warum sich Menschen manchmal überhaupt nicht wie Menschen verhalten.

Anna, Jessi und Lena wollen eine Party machen. Für Anna soll es ein ganz besonderes Ereignis werden: „Es ist mein großer Abend, der Abschied von meiner Jugend.“ Als Location ist eine seit Jahren leerstehende Fabrikhalle bald gefunden. Ein DJ und Getränke müssen her, dann kann die Fete starten. Die Gäste sind da, aber der DJ kommt nicht und die Stimmung sinkt rasch auf den Nullpunkt. Die Gruppe vertreibt sich die Zeit mit Spielen und Trinken. Patrick, den außer Kim und Anna niemand kennt, hat eine verhängnisvolle Idee und bald geht es nur noch darum, jemanden zu demütigen. Als Opfer ist Lara, die Außenseiterin der Gruppe, bald ausgemacht. Hemmungen und Grenzen verschwinden in der kollektiven Misshandlung von Lara. Die Situation eskaliert: „Wieso hab ich nicht aufgehört, als es noch ein Spiel war!“ Und am Ende will es keiner gewesen sein.

Regie: Marcus Harms

Ausstattung: Anne Schaper-Jesussek

Sound Collage: Lorenz Häusle

Es spielen:

Albert Getzner, Anika Hehle, Argjenda Jakupaj, Carmen Gerner, Deborah Macauley, Edwin Rosenberger, Liz Isidro, Ellen Greif, Eunice Nnam, Fabienne Landerer, Fabienne Lässer, Hannah Birnbaumer, Konrad Hämmerle, Leonie Pfaff, Lukas Haas, Mathias Schmatz, Rebekka Baumann, Sarja Fuchs, Stefanie Lercher, Thomas Mayer


Künstler


Vergangene Termine