Diverse Musik

Kontra


Kontra, ein zeitgenössisches Musik-Projekt von den drei jungen Komponisten Aleksandra Bajde (SLO), Odysseus Manidakis (GR) und Sourena Mosleh (IR), stellt ein Nebeneinander von gegensätzlichen Kräften dar. Hervorgehoben werden die Gegensätze selbst und dadurch zu einem kreativen Medium gestaltet. Musikstücke von unterschiedlichster Ästhetik und Technik sowie von wechselnden Instrumentierungen und auch Musiktheater-Elementen werden sehr ausdrucksstarke und vielfältige persönliche Aussagen zum Klingen bringen. Welche Aussagen aber gemacht werden, bleibt im Verborgenen, denn es ist eine Frage der individuellen Wahrnehmung. (Pressetext)

Interpreten:

Leopold Eibensteiner: Piccolo, Flöte
Jesica Ropoša: Bassklarinette, Klarinette
Christopher Haritzer: Bassklarinette, Klarinette
Saw Win Maw: Geige
Gregor Fussenegger: Geige
Florian Andreas Giesa: Violoncello
Simon Diez,
Jorge Ivan Ospina Yepes: Perkussion (Vibraphone, Cymbal, Gong)
Marco Mrcela: Frame Drum (Bendhir)
Odysseas Manidakis: Bouzouki
Petra Schmidinger: Klavier
Emre Sihan Kaleli: Klavier
Aleksandra Bajde: Stimme
Katerina Vassiliadou: Sopran
n.n.: Kontrabass

Programm:
Odysseas Manidakis: Vanity in Spiral
Sourena Mosleh: Sonate für Klarinette und Klavier
Odysseas Manidakis: Chessing
Aleksandra Bajde: Neues Werk für Klavir und Stimme
Odysseas Manidakis: Kontrenian Curcuna
Aleksandra Bajde: Prologue and Erratic
Sourena Mosleh: Miniature (nach orientialen Motiven) für solo Klavier
Sourena Mosleh: “There is a loneliness…” für Klavier, Klarinette, Schlagzeug, Soprano
Aleksandra Bajde: Neues Werk für Klavier und Stimme

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine