Jazz

Kompost3


Was 2009 in einer WG im 3. Wiener Gemeindebezirk entstand, kann aktuell als eine der spannendsten jungen Formationen der österreichischen Jazz- und Impro-Szene angesehen werden.

Zwei Studio-Alben und ein Remix-Album sind bisher am hauseigenen Label "Laub Records" erschienen. Lobende Pressestimmen sowie jüngst erworbene Preise bescheren den vier jungen in Wien lebenden Musikern eine rege internationale Konzerttätigkeit.

Im Rahmen einer Release-Tour mit Konzerten in der Schweiz, Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Slowakei wird das dritte Studio-Album „Ballads For Melancholy Robots“ präsentiert. (Pressetext)

Martin Eberle: trumpet, fluegelhorn, slide-trumpet
Benny Omerzell: piano, organ, keyboards
Manu Mayr: electric & double bass
Lukas König: drums, percussion, synthesizers


Vergangene Termine