Klassik

Komm mit nach Terezín – Operette, Kabarett in Theresienstadt


Wolfgang Dosch und Studierenden des Lehrgangs Klassische Operette der Konservatorium Wien Privatuniversität entführen das Publikum in das Lager-Ghetto
von Theresienstadt. Hier kreierten Musiker und Musikerinnen zwischen 1942 und
1945 für ihre Mitgefangenen ein Unterhaltungsprogramm, das von lebendigem
Humor, beißender Satire und politischem Widerstand getragen war. Auf unterhaltsame
und berührende Weise spürt das Ensemble den Anachronismus des Lagerlebens
auf und lässt Musik und Theater zum symbolischen „Überlebensmittel“
werden.


Vergangene Termine