Literatur

Kombo Kosmopolit präsentiert: Orangerien als Kerker, Prinzen gebährende Schweine – Grzegorz Kwiatkowski & Jörg Zemmler


Lesung & Gespräch

Die neue Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den kreativen Clash über Sprach- und Landesgrenzen hinweg: Internationale Autor/inn/en, die sich als Writers in Residence auf Einladung von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria in Wien befinden, treffen auf österreichische Dichter/innen. Kombo Kosmopolit versteht Lyrik als lebhaften Dialog zwischen Kulturen, Menschen und Texten. Die Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Schreibweisen und Poetiken stehen ebenso im Vordergrund wie die Einladung ans Publikum, in die spannende Vielfalt aktueller Poesie einzutauchen.
Im Juli treten zwei Dichter und Musiker in Personalunion gegen die Fußball-EM an: Grzegorz Kwiatkowski, polnischer Poet, trifft auf Jörg Zemmler: Dichtung in Aktion, in Rhythmus, Klang und Storytelling. Die Gitarren sind gestimmt, die Effektgeräte liegen bereit.
Moderation: Robert Prosser

Grzegorz Kwiatkowski, geb. 1984 in Gdansk, Polen. Veröffentlichte bisher fünf Gedichtbände auf Polnisch und Deutsch. Mitglied der Band Trupa Trupa. Grzegorz Kwiatkowski ist im Juli 2016 Writer in Residence von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria. Grzegorzkwiatkowski.com

Jörg Zemmler, geb. 1975 in Bozen/Südtirol, veröffentlichte zuletzt den Gedichtband Papierflieger / Luft (Klever, 2015). Musik u. a. mit SUNDAY BOB. www.joergzemmler.net


Vergangene Termine