Theater

Königinnen von Frankreich & Frühere Verhältnisse


Jedermann und Buhlschaft – ausgewiesene Experten für Geld und andere Werte im Leben – führen unter dem Motto "Geld regiert die Welt" durch diesen außergewöhnlichen und höchst unterhaltsamen Theater-Abend.

Der erste Teil des Abends versetzt uns im heiteren Einakter „Königinnen von Frankreich“ nach New Orleans in die Anwaltskanzlei von Monsieur Cahusac. Als Vertreter einer Historischen Gesellschaft in Paris strebt er danach, die legitimen Nachfahren des echten französischen Thronerben ausfindig zu machen. Königin werden ist mit seiner Hilfe nicht schwer – doch Königin sein fordert umso mehr… Im zweiten Teil lernen wir in der Nestroy-Komödie „Frühere Verhältnisse“ die Personalprobleme des Ehepaars Scheitermann kennen. Für Hausknecht und Köchin muss dringend Ersatz gefunden werden – doch die Bewerber um die offenen Stellen bringen ungeahnte Unruhe ins Haus…

Es spielen:
Klaudia Gollner, Peter Gollner, Karin Huditz, Petra Kelz, Sarah Kugler, Lara Meier, Walther Nagler, Ursula Perscha, Bernhard Schmidt, Jörg Zazworka
Regie: Ulrike Zazworka, Walther Nagler
Musik: Gudrun Topf


Vergangene Termine