Diverses · Film

KlimaKino: "Seeds of Profit" Hunger.Macht.Profite


60 Jahre standardisierte Obst- und Gemüseproduktion und die Herstellung von industriellen Hybriden haben sich dramatisch auf ihren Nährstoffgehalt ausgewirkt. Gemüse hat 27% seines Vitamins C und fast die Hälfte seines Eisens verloren. In den letzten 100 Jahren sind weltweit 75% der kultivierten Sorten verschwunden. Die Samen des Obst und Gemüse sind Eigentum einiger multinationaler Unternehmen wie Bayer und Dow-Dupont. Diese lassen ihr Saatgut für eine Handvoll Rupien in Indien produzieren. Sie erzielen Umsätze in Milliarden-Höhe und profitieren von einem globalisierten Geschäft, in dem Saatgut für mehr als Gold verkauft wird.
Ein Film von Linda Bendali, Frankreich 2019, 52 Min., EN/FR deutsch untertitelt.

Im Anschluss an den Film:
Katherine Dolan, MA (Leitung Arche Noah Saatgutpolitik) im Filmgespräch mit Andreea Zelinka (FIAN Österreich)


Vergangene Termine