Film

KlimaKino: "Seeds of Profit" Hunger.Macht.Profite


60 Jahre standardisierte Obst- und Gemüseproduktion und die Herstellung von industriellen Hybriden haben sich dramatisch auf ihren Nährstoffgehalt ausgewirkt. Gemüse hat 27% seines Vitamins C und fast die Hälfte seines Eisens verloren. In den letzten 100 Jahren sind weltweit 75% der kultivierten Sorten verschwunden. Die Samen des Obst und Gemüse sind Eigentum einiger multinationaler Unternehmen wie Bayer und Dow-Dupont. Diese lassen ihr Saatgut für eine Handvoll Rupien in Indien produzieren. Sie erzielen Umsätze in Milliarden-Höhe und profitieren von einem globalisierten Geschäft, in dem Saatgut für mehr als Gold verkauft wird.

David Jelinek (ÖBV-Via Campesina Austria) im Filmgespräch mit Andreea Zelinka (FIAN Österreich)


Vergangene Termine

  • Mi., 25.03.2020

    19:30

    Preise:
    € 8,00 Normalpreis
    € 6,00 Ermäßigung für Jugendliche, Studierende, Pensionistinnen, Standard-Abovorteil und Mindestsicherungsbezieherinnen
    Reservierte Karten sind bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abzuholen!

    Kartenreservierung:
    tel: 07442 525 93
    www.filmbühne.at

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Filmbühne