Theater

Kleiner Pelz träumt vom Fliegen


Als sein Freund Brunopelz mit seinen Eltern in einen anderen Wald übersiedelte, war Kleinerpelz sehr traurig. Er wünschte sich, wie eine Elfe fliegen zu können, um Brunopelz zu suchen.

Ein Marienkäfer führte Kleinerpelz zu einer Elfe und zum Wassermann Nöck. Der Wassermann zeigte ihm sein Wasserreich und die Elfe lieh ihm ihre Flügel.

Das Fliegen gefiel Kleinerpelz. Doch der Wassermann Nöck erinnerte ihn daran, dass sein Zuhause der Wald ist, wo inzwischen Konnipelz eingezogen war, der genauso gerne Ball spielte, wie Kleinerpelz.


Vergangene Termine