Literatur · Klassik

Klavierduo Johannes & Eduard Kutrowatz


Peter Matić liest aus dem Roman „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von Marcel Proust

Reise ins Innere der Seele

„Bei Peter Matić wird die Sprache Musik. Schon das Hören an sich bereitet ungeheures Vergnügen." (Fono Forum). Vor mehr als hundert Jahren erschien der erste von sieben Bänden von Marcel Prousts Hauptwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". Der Burgschauspieler Peter Matić, der bereits 1982 als Synchronsprecher des Schauspielers Ben Kingsley im mehrfach oscargekrönten Film „Ghandi“ weltweit Berühmtheit erlangte, hat den Mammutroman als Hörbuch (9.380 Minuten!) eingelesen. 2010 wurde die Aufnahme zum „Hörspiel des Jahres“ gewählt. In Raiding wird Peter Matić daraus ausgewählte Szenen – nachdenkliche, witzige und aufwühlende – vortragen. Johannes und Eduard Kutrowatz stellen dabei an zwei Klavieren die Passagen aus Prousts Roman in Bezug zur Musik von Franz Liszt, Johann Seb. Bach und Arvo Pärt, dessen heutige Fassung von „Hymn to a Great City“ in intensiver Zusammenarbeit mit dem Klavierduo 1999 entstand. Das ausgefallene und ungemein spannende Programm nimmt das Publikum mit auf eine große Reise ins Innere der Seele, auf eine Reise zurück in die Zukunft.

Kammermusikzyklus III:

F. Liszt: Paraphrasen und Transkriptionen für 2 Klaviere
J.S. Bach: Choraltranskriptionen und Paraphrasen für 2 Klaviere
A. Pärt: Hymn To A Great City  Pari Intervallo  Für Alina


Vergangene Termine