Jazz · World Music

Klaus Paier & Asja Valcic Quartett


Seit etwa zehn Jahren ist das kongeniale Doppel Paier/Valcic mit seiner energisch atmenden Kammermusik auf der Erfolgsspur. Eine Musik voller packender Stimmungen, in der Komposition und Improvisation faszinierend verlinkt sind, in der Tango und Musette nur noch in schemenhaften Erinnerungen auftauchen und viel Platz für andere Traditionen der Musikgeschichte bleibt. Herbsüße Akkordeonklänge und ein Cello, das wie ein Kontrabass marschieren kann - so kennen wir die virtuosen Instrumentalisten Klaus Paier und Asja Valcic, die schon mehrfach das kritische Stockwerk-Publikum enthusiasmierten. Mit Stefan Gferer und Roman Werni an ihrer Seite tauchen die beiden nun in eine Dimension ein, die man zwar ein Quartett nennen könnte, in der sich aber Jazz, Kammermusik, Klassik, Tango, Blues, Musette und Orient zu etwas unverwechselbar Neuem verbindet, zu einer universellen Sprache, die Spuren mit eigenwilliger Spannung hinterlässt und eine imaginäre Verbindung zum Kino schafft.

Mit Klaus Paier (accordion, bandoneon), Asja Valcic (cello), Stefan Gfrerrer (bass), Roman Werni (drums, percussion)


Vergangene Termine