Vortrag

Klaus - Jürgen Bauer: Entdämmt Euch!


Ein Gespinst geht um in Europa – ein Gespinst, das in Form von gepressten Schaumplatten auf unsere Hauswände
geklebt wird. Alle Mächte Europas haben sich in einer heiligen Hetzjagd – so scheint es – für das Dämmen
unserer Häuser verbündet. Haben wir mit dem Dämmen von Gebäuden den Stein der Weisen auf dem Weg zum
Energiesparen entdeckt oder sind wir vielleicht doch eher einem furchtbaren Irrtum aufgesessen? Aufbauend
auf zwanzig Jahren praktischer Erfahrung mit dem Bauen werden durch den Autor – einem praktizierenden
Architekten und Architekturtheoretiker - in diesem Buch Argumente vorgebracht, die zwingend nahe legen,
mit dem Dämmen von Gebäuden wieder Schluss zu machen, und zwar besser heute als morgen. Durch das
Aufkleben von thermoplastischen, auf Erdöl basierenden Kunststoffplatten sparen wir nämlich nach Ansicht
des Autors keine Energie, sondern wir zerstören damit in Wirklichkeit nur unsere Häuser und unsere Umwelt.

Klaus-Jürgen Bauer
geboren 1963 in Wien, ist Architekt, Kurator, Juror und Publizist. Architekturstudium
an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und der Bauhaus-Universität Weimar,
mit anschließender Promotion. Seit 1997 betreibt er ein eigenes Architekturbüro in Eisenstadt.
Seit 2000 Lehrtätigkeit an der TU Wien. Gastvorträge im In -und Ausland. Verfasser zahlreicher
architektur- und kunsttheoretischer Schriften


Vergangene Termine