Jazz

Klaus Filip & Matija Schellander: we transfer...


In der Strengen Kammer: Lost&Found

Ob Ober-, Unter-, Hoch-, Tief-, Kammer-, Natur-, Kopf-, Brust-, Grund-, Signal-, Warn-, Plauder-, Stamm-, Stimm-, Zentral-, Glocken-, Orgel-, Flageolett-, Pfeif-, Piep-, Herz-, Ganz-, Halb-, Viertel-, Achtel-, Psalm-, Farb-, Grau-, Kirchen-, Befehls-, Leit-, Haupt-, Neben-, Umgangs-, Miss-, Warn-, Heul-, Klingel-, Summ-, Partial- oder O-Ton: Matija Schellander ist ein Meister der Tonkünste.

Nicht der Herr der Ringe musiziert heute Abend: nein: Als wahrer Herr über ungemein vielgestaltige Stör- und Nebengeräuschparameter gibt M.S. gemeinsam & nicht einsam mit seinem ebenso kompetenten wie kreativpotenten Irritationskollegen Klaus Filip sein/ihr Lost&Found-Bestes: Ein himmlisch irdisches Hörvergnügen für An- & Rattenfänger, für Ab- & Fortgeschrittene, für Alt(kluge) & Jung(spunde), für (heilige) Hausgötter & (eilige) Hofnarren, für Fach- & Kirchenleute, für Hinzbegeisterte & Kunzenttäuschte, für (Krethi)Kenner & (Plethi)Könner, für Freu(n)d- & Fein(d)spitze…: Willkommen!

(re_de)

Klaus Filip: Sinustöne
Matija Schellander: Kontrabass

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine