Klassik

Klassik im Burghof, Haydn-Brass Ensemble


Haydn-Brass Ensemble

Peter Bauer (Trompete)
Peter Bauer studierte Lehramt Musikerziehung an der Musikhochschule und Geschichte an der Universität in Graz, weiters Studium Konzertfach Trompete und Instrumental- und Gesangspädagogik Trompete an der Musikhochschule (Prof. Hans Meister und Prof. Stanko Arnold). Peter Bauer ist als Musikerzieher, Instrumentallehrer und Chorleiter an den Höheren Schulen des Theresianums Eisenstadt tätig. Er war Substitut bei den Grazer Sinfonikern und Bühnenmusiker an der Grazer Oper. Peter Bauer ist weiters Mitglied des Haydnorchesters Eisenstadt und wirkt in der Konzert- und Kirchenmusik der Landeshauptstadt mit.

Johann Stangl (Trompete)
Johann Stangl studierte Trompete mit Lehrbefähigungsprüfung, weiters Instrumental- und Gesangspädagogik Blockflöte am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt. Johann Stangl ist Musiklehrer im Musikschulwerk Burgenland. Weiters wirkt er beim Wiener Mozartorchester mit(absolvierte damit Konzerttourneen nach Italien und Japan). Er ist Mitglied des Haydnorchesters Eisenstadt und in der Konzert- und Kirchenmusik Eisenstadts aktiv. Weiters war er Musiker bei Theaterproduktionen des Kultursommers Parndorf.

Florian Janezic (Horn)
Florian Janezic studierte Violine (Prof. Herta Binder) und anschließend Konzertfach Horn (Prof. Gabler und Prof. Willibald Janezic) an der Musikuniversität Wien.
Instrumental- und Gesangspädagogik Horn am Joseph Haydn Konservatorium.
Florian Janezic ist Mitglied im Haydnorchesters Eisenstadt sowie Vorstandsmitglied im
Wiener Waldhornverein. Mitwirkungen im Orchester der Wiener Staatsoper, im Orchester der Wiener Volksoper, im Bühnenorchester der österreichischen Bundestheater, im Ambassade Orchester Wien, und im Wiener Jeunesse Orchester.

Robert Pöpperl-Berenda (Posaune)
Robert Pöpperl-Berenda, studierte Posaune am Joseph Haydn-Konservatorium in Eisenstadt. Nach der Lehrbefähigungsprüfung und dem Künstlerischen Diplom weiterführende Studien an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, Abschlussdiplom IGP II. Künstlerische Tätigkeit hauptsächlich bei Joseph Haydn-Brass und der Original Swingtime Bigband. Auftritte u.a. mit Freddy Quinn, Luzia Nisztler, Pete York, Peanuts Hucko, Bill Ramsey, Buddy DeFranco, Sandra Pires und Oskar Klein.

Günther Kleidosty (Tuba)
Günther Kleidosty studierte Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) Posaune und Tuba am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt, IGP II - Posaune an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Studium zum European Master of Arts and Media Management (M.A.S.) in Salzburg, Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und ist Fritz Thelen – Preisträger 2008

Allegro - aus „Wassermusik“ G. F. Händel
Andante - aus Sinfonie Nr. 101: „The Clock“ Joseph Haydn
Allegro – aus Konzert für Trompete 3. Satz Joseph Haydn
Mit Würd und Hoheit angetan - aus „Die Schöpfung" Joseph Haydn
Alleluja -aus „Exsultate Jubilate“ W.A. Mozart
Gloria aus „Nelsonmesse“ Joseph Haydn
La ci da Rem la Mano aus Don Giovanni W. A. Mozart
Presto – aus Streichquartett op 76/ Nr. 5 Joseph Haydn

….

Triumphmarsch - aus Aida G. Verdi
Vorspiel und Trinklied - La Traviata G. Verdi
Tritsch Tratsch Polka J. Strauß Sohn
Florentiner Marsch J. Fucik
Czardas V. Monti
Eine „listzige“ Sache F. Liszt
Rondo all Ongarese - aus Klaviertrio in G-Dur Joseph Haydn
Ungarischer Tanz Nr. 5 J. Brahms


Vergangene Termine