Volxmusik / Neue Volksmusik · Volksmusik

Klangstadt 2020


Alljährlich treffen sich Musikerinnen und Musiker, die fest verwurzelt in der alpenländischen Tradition sind, mit Grenzgängern der Volksmusik, um in Halls Gastgärten zu musizieren.

Um 17.00 Uhr ist im Stromboli-Gastgarten HOTEL PALINDRONE und um 18.15 Uhr PFLANZPLÄTZ jeweils eine Stunde lang zu hören.

Die Band Hotel Palindrone aus Wien vereint die verrücktesten Kombinationen aus Folk und Volksmusiktraditionen, archaischen Klängen, Jazz, Elektronik, Pop, Klassik und sogar Jodeln zu einem neuen, sprühenden, kraftgeladenen Stil.
Pflanzplätz aus der Schweiz ist eine Band, die einen Mix aus traditioneller und moderner Schweizer Volksmusik spielt, wobei auch ausländischer Folk nicht zu kurz kommt. Alles wird mit einem Schuss Improvisation angereichert. Neben Kontrabass und Gitarre kommen auch weniger bekannte Instrumente wie Schwyzerörgeli, Cajon, Langnauerli, Halszither, Trümpi zum Einsatz.


Vergangene Termine