Neue Klassik · Klassik

Klangforum Wien - Symposion


Schon seit 2001 zelebriert das Klangforum Wien an erlesenen Orten sein musikalisches Symposion – Ein Rausch in acht Abteilungen – mit erlesener neuer und neuester Musik, mit erlesenen Weinen und erlesenen Speisen.

Damit hat das Klangforum einen Weg gefunden, die Form des aus der griechischen Antike bekannten „Gastmahls“ in einem zeitgemäßen musikalischem Gewand wiederzubeleben, wie es bei Platon beschrieben ist: als geistvoller, begeisternder und begeisterter Austausch von philosophischen, hier musikalischen Gedanken, als lustvoller Disput und Thesenstreit – Denken als von Eros, Wein und Speisen befeuerter Genuss.

Das von TRANSART und KLANGSPUREN gemeinsam veranstaltete Symposion findet im Ambiente der duftenden Fabrikationshalle eines Holzhäuser-Produzenten in Brixen inmitten von Holzstapeln und Maschinen statt und fügt den reichen Genüssen für Geist, Ohren und Augen eine willkommene olfaktorische Ergänzung hinzu. In acht Abschnitten – verteilt über etwa acht Stunden – führt der Symposiarch die auf bequemen Sitzen und Kissen lagernden Teilnehmer durch eine stimmungsvolle, abwechslungsreiche Landschaft musikalischer Werke, beginnend mit dem Trinklied von Gustav Mahler und endend in einer ausschweifenden Improvisation des Kontrabassisten Uli Fussenegger, über Stationen mit Werken von Enno Poppe, Johannes Kalitzke, Dieter Ammann, Georg Friedrich Haas, Bernhard Gander, Beat Furrer und Terry Riley. Werke, Musiker und Zuhörer verschmelzen zu einer alle Sinne beteiligenden Einheit, um, befreit von den Konventionen des Konzertbetriebs, ein Hörerlebnis seltener Intensität zu feiern. Für den Antransport der nüchternen und den Abtransport der berauschten Gäste mithilfe eines bequemen Busses ist gesorgt, ebenso wie für reichlich Speisen und Getränke.

Mitwirkende:

Klangforum Wien
Bas Wiegers Dirigent
Hannah & Elia Fine Cooking
Merano Wine Award Fine Wein

Programm:

Gustav Mahler Trinklied
Dieter Ammann Le réseau des reprises
Johannes Kalitzke Angels Burnout Graffiti
Georg Friedrich Haas in vain
Bernhard Gander fluc’n'flex
Beat Furrer linea dell’orizzonte
Terry Riley In C
Uli Fussenegger San Teodoro 8.1

Kooperation KLANGSPUREN & TRANSART Shuttlebus um 15.00 Uhr von Schwaz über Innsbruck 15.30 Uhr nach Brixen. Rückfahrt von Brixen ca. 01.30 Uhr. Shuttle, Speisen und Getränke inkludiert.


Vergangene Termine