Diverse Musik

[:Klak:] & Christina Zurbrügg


[:klak:] - Dem Gewohnten einen neuen Dreh

Stefan Kollmann: Akkordeon
Markus Fellner: Klarinette

Im November 2013 veröffentlichte dieses Kärntner Duo sein Debüt-Album „opus: Groove“, mit dem sie die Möglichkeiten ihres nicht alltäglichen Instrumentariums weitschweifend ausloten. [:klak:] verleihen Tango- oder Musetteklängen ihren eigenen Charakter, machen auch vor dem Kärntnerlied nicht halt und haben den „One Blues“. Zum Weltfrauentag versprechen sie ein spezielles Programm, wer [:klak:] kennt weiß, dass sich das nicht in ihrer Adaption der Titelmelodie von „Sex And The City“ erschöpfen wird…

www.klakmusic.com

CHRISTINA ZURBRÜGG & BAND- Grenzen öffnende Musik

Christina Zurbrügg: Stimme, Akkordeon
Michael Hudecek: Sopran-Saxophon, Stimme, Gitarre
Wolfgang Tockner: Keyboards, Analog-Synthesizer
Harry Tanschek: Schlagzeug
Herfried Knapp: Bass

Eine Künstlerin, die mit ihrer Stimme Brücken schlägt zwischen erdigen Traditionals und urbanen Klangwelten. Die Sprachkosmopolitin und Songwriterin singt vielsprachig Stücke über und aus dem Alltag, mit Humor, Tiefgang und Poesie. Eine Besonderheit ihres neuen Programms sind Interpretationen von Wiener Salonjodlern.
Christina Zurbrügg lernte diese bei der Arbeit an der Dokumentation „Orvuse on Oanwe – Servus in Wien“ von Trude Mally und transformiert sie auf der CD „doodle it – yodels from vienna“ und live in ein heutiges Klangbild. Archaischer Naturklang und Elektronika, traditionelle und jazzige Anklänge – schmissig, rockig, radikal, ein neuer urbaner Heimatsound, der mitten ins Herz trifft.

www.zurbruegg.cc

Achtung! NUR STEHPLÄTZE!


Vergangene Termine