Diverses

Kitsch und Kunst


Maria Rittsteuer häkelt und näht Taschen, Schürzen und Deko, Michaela Liebsch bringt Hauberl, Loops und Cacheurs mit.

Lesung mit Gerhard Pöschl: “Wir bitten um Verständnis”. Ein Tagespendler auf Abenteuerreise In 36 witzig-skurrilen Episoden zeigt Gerhard Pöschl, was einem so im laufe der Zeit in den “Öffis” passieren kann, welche Abenteuer auf uns leidgeprüfte Pendlerinnen warten. Die Texte erscheinen in Kürze als Online-Format unter dem Titel FRAGMENTE.

Aus dem Intro: “Wenn ich von meinem Pendlerdasein erzähle, erfahre ich immer die gleiche Reaktion: “Des is jo verlor’ne Lebenszeit” und weiter “Bleibt do no wos übrig für a normales Leben”, oder “Hoffentlich bleibt mit das Schicksal erspart”. Das mit der Lebenszeit ist relativ. Lebenszeit geht nicht verloren, die nützt man, oder man nützt sie eben nicht. Aber: wenn man Abenteuer liebt, dann muss Mann/Frau pendeln. Die wahren Abenteuer sind entweder im Kopf oder man er-”lebt” sie tagtäglich auf einer der interessantesten Nebenstrecken Österreichs.

Beitrag: Freie Spende, Anmeldung: Grete Krojer 0664 / 28 117 15 oder info@seminarhaus-pauka.at


Vergangene Termine