Oper · Theater

Kirchenoper: Jephtha


„Jephtha", ein mitreißendes Drama zwischen Gelübde, Gottespflicht und Vaterliebe, ist das letzte originäre Werk des britischen Meisters vor der völligen Erblindung und beeindruckt durch große Chöre, affektgeladene Arien und ergreifende Ensembles. In Retz kommt das musikalische Drama in herausragender Sängerbesetzung zur Aufführung: So sind neben Daniel Johannsen und Bernarda Bobro auch Monika Schwabegger, Günter Haumer und Nicholas Spanos auf der Bühne zu erleben. Ewald Donhoffer dirigiert das Ensemble Continuum, Monika Steiner zeichnet für Regie verantwortlich.


Vergangene Termine