Pop / Rock

King Buzzo


In seiner 31-jährigen Musikerkarriere hat King Buzzo von den Melvins über 30 Alben und unzählige Singles veröffentlicht und nebenbei über 2000 Konzerte gespielt. Warum entscheidet er sich jetzt plötzlich dazu akustische Solokonzerte zu geben? Weil es Sinn macht!

Schließlich ist er der Hauptsongwriter im Melvins-Lager und schreibt dort auch das Gros der Stücke auf einer Akustik-Gitarre, wie er verrät: „ I recorded most of ,This Machine Kills Artists‘ with my red white and blue Buck Owens American acoustic. It's a great guitar and is pretty much irreplaceable so it's staying home for tours. It's too bad really. Maybe I can paint the Chinese one I use live red white and blue! Ha!“

„This Machine Kills Artists“ ist ein echtes Akustikalbum, das zur Gänze ohne E-Gitarren, Verstärker oder Akivboxen aufgenommen wurde, und genau so sind auch seine Soloperformances: Roh und dank Buzzs schrägem Humor immer unterhaltsam. 

"I have no interest in sounding like a crappy version of James Taylor or a half assed version of Woody Guthrie, which is what happens when almost every rock and roller straps on an acoustic guitar. No thanks... ,This Machine Kills Artists‘ is a different kind of animal."
www.melvins.com


Vergangene Termine