Theater

King A


Die Legende begann einst mit einem Jungen, der davon träumte, Ritter zu werden und es als Einziger schaffte, das Schwert Excalibur aus dem Stein zu ziehen. Damit wurde er zum König der Ritter, zu König Artus. Doch wie regiert man ein Land? Was heißt es, Ritter zu sein?

Artus möchte mit Worten und nicht mit Schwertern kämpfen. So ruft er alle Ritter, darunter auch sein bester Freund Lanzelot, an einen Tisch und gründet die Tafelrunde, um alle Probleme zu besprechen. Als sich Lanzelot jedoch in Artus’ Frau Guinevere verliebt, gerät der demokratische Gedanke ins Wanken ...

King A – eine wunderbare Geschichte über den Prozess des Erwachsenwerdens, über Werte und Ideale und positives Scheitern.

Inszenierung
Christian Himmelbauer
Bühne und Kostüme
Angelika Höckner
Musik
Franz Flieger Stoegner
Kampfchoreografie
Martin Woldan
Dramaturgie
Anke Held
Theaterpädagogik
Christina Hodanek

Besetzung:

Artus
Christopher Goetzie
Kai / Edelmann
Tobias Eiselt
Lanzelot / Edelmann
Matthias Hacker
Merlin
Julia Carina Wachsmann
Guinevere / Mädchenritter / Edelfrau
Claudia Waldherr


Künstler


Vergangene Termine