Literatur · Theater

Kinder, Kinder.


Die vielfach ausgezeichnete bosnische Autorin Tanja Šljivar und der bekannte Schweizer Autor Arno Camenisch stellen Texte vor, die aus der Perspektive von 10jährigen Kindern erzählt sich.

LESUNG: Tanja ŠLJIVAR und Arno CAMENISCH EINFÜHRUNG und MODERATION: Karla MÄDER LESUNG der ÜBERSETZUNG: Ninja REICHERT

Die vielfach ausgezeichnete bosnische Autorin Tanja Šljivar und der bekannte Schweizer Autor Arno Camenisch stellen Texte vor, die aus der Perspektive von 10jährigen Kindern erzählt sich. Während Arno Carmenischs junger Held das (vermeintlich) heile Leben in einem kleinen Bündner Dorf beschreibt, stellen die Kinder in Tanja Šljivars Theaterstück „Kratzen oder Wie meine Großmutter sich umgebracht hat“ Zynismus und Verrohung einer durch Krieg geprägten Gesellschaft aus.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Schauspielhaus Graz, mit ISOP, dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz, unterstützt durch die Kulturvermittlung Steiermark. Tanja Šljivar ist Stipendiatin des Internationalen Hauses der Autoren und Autorinnen Graz.

LITERATUR OST_WEST GOES SCHAUSPIELHAUS: Im Rahmen des Startblocks 100 Tage Schauspielhaus & Friends wird die Lesung „Kinder, Kinder“ im HAUS DREI (früher: Ebene 3) des Schauspielhauses Graz, Hofgasse 11/III, über die Bühne gehen.

HAUS DREI des Schauspielhauses Graz, Graz
Eintritt frei


Vergangene Termine