Klassik

Kinder der Opernschule der Wiener Staatsoper


Beim alljährlichen Frühlingsfest im Schönberg-Haus in Mödling präsentiert der hervorragende Kinderchor der Wiener Staatsoper vor allem Volkstümliches.

Neben vier Weisen, die Arnold Schönberg für das 1930 erschienene »Volksliederbuch für die Jugend« bearbeitete, erklingt Franz Schuberts beliebtes Ständchen. Als besonderes Ereignis kommt einer von Schönbergs Männerchören op. 35 zu Gehör, in denen der Komponist die Zwölftonmethode erstmals in einem auch in der Laienmusik verbreiteten Repertoire einsetzte. Mit einem neuen Werk von Raoul Gehringer, der schon vielfach mit Kompositionen für jugendliche Ensembles hervortrat, wird das abwechslungsreiche Programm durch einen Vertreter der jüngeren Generation ergänzt.

Gratis Shuttle Bus Service
Arnold Schönberg Center, 1030 Wien, Zaunergasse 1 – 3
Abfahrt 13.30 Uhr
Rückfahrt gegen 17.00 Uhr
Anmeldung: (+ 43/1) 712 18 88

Eintritt frei

Programm:

Arnold Schönberg
Glück aus: Sechs Stücke für Männerchor op. 35
Schein uns, du liebe Sonne aus: Drei Volkslieder (Arr. Konrad Rennert)
aus: Vier deutsche Volkslieder

Raoul Gehringer
Sommerfrische (UA)

Franz Schubert
Ständchen

Zwei sefardische Gesänge


Vergangene Termine