Pop / Rock

Kidcat LoFi+ Band / Silvius Sonvilla


Sleepless nights came back to stay. Kidcat Lo-fi spielt Songs, die hauptsächlich in schlaflosen Nächten entstanden sind.
Love, Hate, Rock & Roll, eine gehörige Prise Protest, und hie und da ein Augenzwinkern. Süße Melodien treffen auf bissige Inhalte, Unbeschwertheit auf Kummer, ein Händchen für ins Ohr gehende Songs auf eine ungewöhnliche Bühnen-Präsenz.
In der Vergangenheit hat sich Kidcat Lo-fi vor allem alleine auf den Bühnen Wiens herumgetrieben. Für den Gig im Chelsea wird sie alte, neue und ganz neue Songs präsentieren. Sowohl alleine (wie es sich für einen Singer/Songwriter geziemt) als auch mit Bandunterstützung. („Damit was weiter geht!“)
Die bereits im Dezember 2012 vom Stapel gelassene Debüt-Single „The Killing Smile“ konnte sich prompt in den Rotationen von fm4 und GoTv behaupten.
Das selbstbetitelte Debütalbum ist 2013 erschienen.
Weitere Releases sind geplant.
https://www.facebook.com/pages/Kidcat-Lo-fi/281742255212646
https://www.youtube.com/watch?v=BnH-e_-wD-w

Nach einer Kindheit zwischen finnischen Wäldern, Brüssel und Wien hat SILVIUS SONVILLA einiges zu erzählen: Der 19-Jährige ist ein Weltenreisender, ein ”Weltgeschichtenschreiber" und "Herumtreiber", wie es auf seiner Debut-EP heißt. Herrlich verschrobene Arrangements lassen hier in charmanter Art und Weise blühende Beats, tanzbare Elektronik und graziles Singer-Songwriter-Gitarren-Picking zu einem großen Ganzen verschmelzen. In Kollaboration mit Produzent Alexander Wieser entstand eine Platte, welche souverän und ohne Scheu die farbenfrohe Linie des bisher erlebten Horizonts zeichnet: Lauwarme Sommerabende, Silberstreifen und ein wenig Sehnsucht.
www.facebook.com/silviussonvilla


Vergangene Termine