Vortrag

Keith Hennessy - Let's Get Together (And Feel Alright)


Partizipative Aktion mit Mini-Vortrag und Fake-Tantra (aka queere Orgon-Bewegung) geleitet von Keith Hennessy. Indem er reale und imaginierte Geschichte(n) erzählt, unsere queeren Vorfahren anruft und Wilhelm Reichs Orgon-Bewegung für die heutige Queer-Generation adaptiert, erschafft Hennessy ein lächerliches Ritual mit schamanischen Intentionen.

Wir betreten eine temporäre autonome Zone queerer Utopie und intimer Gemeinschaftserfahrung. Wir werden mit uns selbst, den Anderen, der Umwelt, unseren Ahnen und den magischen Wesen, die wir nicht sehen oder verstehen können, oder an die wir nicht glauben, kommunizieren oder vorgeben mit ihnen zu kommunizieren.

Das kann Rhythmus beinhalten, lautes Geschrei, Crowd Surfing, langsames Umarmen oder überhaupt keine Berührung.

Im Rahmen von The Great Big Togetherness.


Vergangene Termine