Pop / Rock · Hip-Hop

Kayo


1998 spielte Kayo seine erste Show in der legendären KAPU in Linz. Gut 17 Jahre später ist der Wahlwiener Kayo wohl längst als Urgestein des österreichischen Hip Hop zu bezeichnen und hat eine hochkarätige Diskographie vorzuweisen - ob solo oder als Teil von größeren Bandprojekten.

So veröffentlichte er mit seinem Langzeit-DJ Phekt eine EP und die ein oder andere 12inch, bei der mysteriösen Supergroup Die Unsichtbaren war er ebenso mit von der Partie wie bei den Tonträger Allstars oder Markante Handlungen, die mit ihrem Album 2005 in Sachen österreichischer Dialekt-Rap völlig neue Maßstäbe setzten.

Mitte 2011 releaste Kayo dann nach der erfolgreichen Single „I woa a amoi jung“ sein langerwartetes Solo-Debut Album „Des sogt eigentlich ois“, Nominierungen für den Amadeus und Fm4 Award waren die Folge.


Vergangene Termine