Diverses · Ausstellung: Wissen · Führung

Kattus öffnet die Pforten und lädt in die Sektkellerei ein


Am 6. Oktober lädt Kattus zum dritten Mal in Folge alle Sektliebhaber und Nachteulen, zum nächtlichen Rundgang durch die traditionsreichen Räumlichkeiten der hauseigenen Kellerei ein. Im Rahmen der „ORF Lange Nacht der Museen“ stehen die Kellereitore von 18 bis 1 Uhr für Interessierte offen.

Im Zuge der „ORF Lange Nacht der Museen“, am 6. Oktober 2018, öffnet Kattus die Türen der Sektkellerei und bietet den Gästen abendliche Führungen durch die eindrucksvollen Räumlichkeiten der hauseigenen Kellerei.

Auch in diesem Jahr wird Kellermeister Herbert Pratsch, ein wahrer Kattus-Experte, der mittlerweile seit mehr als 40 Jahren im Unternehmen als Kellermeister tätig ist, den interessierten Besuchern ab 18 Uhr Einblicke in die Familiengeschichte und in das traditionsreiche Herstellungsverfahren gewähren. Bei der Verkostung im Anschluss der Führung, können sich die Gäste von der Qualität des Kattus-Sekts überzeugen und den Abend genüsslich ausklingen lassen. Wer die prickelnden Kreationen von Kattus auch daheim genießen möchte, kann seine Lieblingssorten vor Ort beim Ab-Hof-Verkauf beziehen.

Für jene, die lieber tagsüber die Führung genießen möchten, sollten den 20. Oktober 2018 auf keinen Fall verpassen. Anlässlich des Tags des österreichischen Sekts sind Sektliebhaber von 11 bis 18 Uhr herzlichst in die Räumlichkeiten des Familienunternehmens eingeladen, um mit Kattus anzustoßen.


Vergangene Termine