Diverses · Führung

Katrin Bucher Trantow im Gespräch mit Richard Kriesche


Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter 0316/8017-9200 oder [email protected]

Wesentlichen Anteil an einem Austausch internationaler Kunstströmungen hatte in Graz in den frühen 1970er-Jahren Richard Kriesche als Performance- und Medienkünstler der ersten Stunde. Wie er sich den Neuen Medien zuwendete und welche Möglichkeiten sich über lokale und internationale Netzwerke ergaben, darüber wird am 25. August gesprochen. Am 1. September führt die Ausstellungskuratorin Barbara Steiner mit den beiden Künstlerinnen Christiana Perschon und Margot Pilz ein Gespräch über die Frauenbewegung der 1970er-Jahre und die damit verbundenen Aktivitäten von Künstlerinnen bis heute.


Vergangene Termine