Pop / Rock

Katie Melua


Katie Melua und der Gori Women’s Choir kommen für einen stimmungsvollen Konzertabend live nach Österreich.

Im vergangenen November gab Katie Melua ein fantastisches Konzert im Berliner Admiralspalast. In kleiner Besetzung trug sie ihre Songs vor, vornehmlich die Stücke ihres vor einem Jahr erschienenen und immer noch aktuellen Albums „In Winter“, aber auch einige ihrer größten Hits wie „Nine Million Bicyles“ und „The Closest Thing to Crazy“ oder wunderbare Coverversionen wie „Bridge Over Troubled Water“.

Das Besondere an diesem Auftritt aber war die Begleitung. Nicht das Piano, nicht der Kontrabass sind hier gemeint, sondern der Gori Women’s Choir, der die Britin mit den georgischen Wurzeln derart genial unterstützte. Seit den 70er Jahren macht sich dieser Frauenchor insbesondere um die Tradition des mehrstimmigen georgischen Gesangs verdient – der sich sogar auf der UNESCO-Liste immateriellen Kulturerbes der Menschheit findet – und hat dabei außerordentliche Brillanz erreicht. Vom feinsten Pianissimo bis zum lautesten Fortissimo hört man die spezielle Technik der Sängerinnen mit ihrem schwebenden Klang.


Vergangene Termine