Literatur

Katharina Stemberger - Wieviel ist das in Schuhen?


Dieser Abend mit Katharina Stemberger ist eine vergnügliche Abhandlung über die Frage, wofür Frauen ihr Geld ausgeben, welche Tricks sie anwenden um die niederschetternde Wahrheit einer Kreditkartenabrechnung zu verdrängen und der Tatsache, dass Frauen letztendlich die besseren Finanzmanager sind.

Frauen beschäftigen sich mit zwei Fragen unnötig viel: Erstens: Was kann ich gegen die miserable Arbeitsmoral meines Bindegewebes tun? und Zweitens: Was hat er sich wohl dabei gedacht? Zu neunundneunzig Prozent der Fälle ist die zutreffende Antwort in beiden Fällen: Nix! Die SMS von Männern zu interpretieren ist etwa so sinnvoll, wie die tiefere Bedeutung von Stoppschildern entschlüsseln zu wollen. (Ildikó v. Kürthy, "Höhenflug")

"Und dann gibt es noch die dritte Frage: Woher kommt diese seltsame Summe auf meiner Kreditkartenabrechnung? Es waren doch nur Schuhe!", führt Katharina Stemberger die Aufzählung fort.

Die Schauspielerin gibt in ihrem Programm "Wie viel ist das in Schuhen?" ausgesuchte Texte der Bestseller-Autorinnen Ildikó v. Kürthy ("Höhenflug", "Schwerelos", "Mondscheintarif") und Sophie Kinsella ("Die Shopping-Queen"). Im Mittelpunkt steht Rebecca Bloomwood, die keinem Schnäppchen widerstehen kann und deshalb regelmäßig in schweren finanziellen Krisen steckt.

Katharina Stemberger

Die gebürtige Wienerin und lebt in Wien und London. Ehe sie sich der Schauspielerei zuwandte, studierte sie Violoncello in Wien und Salzburg. Ihr schauspielerisches Repertoire reicht von der leichten Fernsehunterhaltung über Charakterrollen bis zu Hauptrollen auf der Bühne. 2012 feierte sie als Die Päpstin (Regie: Alexander Hauer) einen fulminanten Erfolg, zudem startete ihr Soloprogramm Wieviel ist das in Schuhen? mit Texten von Ildikó von Kürthy und Sophie Kinsella. Katharina Stemberger hat in London Theater gespielt und sorgt immer wieder im English Theatre in Wien für ein volles Haus. Seit 2013 ist sie im Jedermann bei den Salzburger Festspielen zu sehen. Seit 2014 moderiert sie die “Festspielmatinee” in Servus TV.

Geschichten erzählen – ihr Leben!


Vergangene Termine