Theater

Kate McIntosh - All Ears


Für ihr neues Stück All Ears ließ sich Kate McIntosh von ihrem Interesse für Konstruktion und Zerstörung, Sinn und Unsinn inspirieren. Sie zieht das Publikum in ein faszinierendes Spiel auf dem schmalen Grat zwischen Experiment und Unterhaltung und thematisiert mit ihrem ganz besonderen Humor Fragen über menschliches Verhalten im Spannungsfeld von Individualität und Gruppenzugehörigkeit.

In All Ears verwandelt Kate McIntosh die brut-Bühne in ein improvisiertes Laboratorium und führt mal als neugierige Forscherin, mal als charmante Conférencière oder Erzählerin eklektischer Geschichten durch den Abend.

Auf der Bühne lässt sie ungewöhnliche akustische Ermittlungen und Soundbasteleien stattfinden. In den unterschiedlichsten Versuchsanordnungen entstehen Audiolandschaften, die, immer wieder neu kombiniert und geloopt, den Soundtrack des Abends bilden.

Die neuseeländische Performerin und Tänzerin Kate McIntosh arbeitet in ihren Stücken an den Grenzen von Theater, Performance, Kabarett und Stand-up-Comedy. Im brut ist Kate McIntosh regelmäßig zu Gast, zuletzt im Jahr 2012 mit ihrer Arbeit Worktable.

www.spinspin.be


Vergangene Termine